A Jóság Tava

Der Reiki-Wirkungsmechanismus

Der Reiki-Wirkungsmechanismus der kosmischen Energie, der bisherige Weg des USUI SHIKI RYOHO in Ungarn
 

Das Reiki wird durch den geöffneten inneren Heilungskanal des Behandlers abgerufen. Das Reiki nimmt die Energie nicht vom Behandler weg, da die Energie von aussen kommt. Während der Behandlung bekommt man die Energie durch einen reinen Kanal, es wird also nichts aus der persönlichen Energie des Behandlers, Heilersweggenommen.

 Wenn der Behandlungswille vorhanden ist und die Hände auf /über den Körper sind, beginnt die Energie beim Reiki sofort von selbst zu fließen, eine gespannte Aufmerksamkeit seitens des Behandlers ist nicht nötig.
 

Das Reiki hat immer eine individuelle Wirkung auf alle Menschen, sie wird immer von den Bedürfnissen der behandelten Mensch bestimmt.

 

Die Art und Weise einer Reiki-Behandlung ist bei jedem Mensch anders, sie kann auch ein wenig abweichen, aber im Mittelpunkt der Behandlung stehen immer

die problematischen oder schmerzenden Bereiche des Körpers
und das Hormonsystem.
 

Der Wirkungsmechanismus der Reiki-Behandlung, der von Frau Takata gelehrt wurde, läuft wie folgt ab:

Drüsen, sie regeln die Hormonerzeugung, die Drüsen werden im Körper durch die Nervenzellen stimuliert.

Die Kommunikation zwischen Körper und Nervensystem läuft über das Gehirn, es regt die Drüsen zur Hormonproduktion für die Homöosthase an.

Auf ätherischer Ebene entsprechen die 7 Chakren je einer Drüse der inneren Sekretion.

Das Drüsensystem der inneren Sekretion funktioniert also als Energieumwandler für die ätherischen Energiezentren, Chakren und auch umgekehrt: die Chakren sind Energieumwandler zurück zum physichen Körper durch Vermittlung der Drüsen der inneren Sekretion.

Jede Ebene ist miteinander in Verbindung und in Welchselwirkung.

 

Während das Reiki zur Regeneration der Organe, zum Neuaufbau von Gewebe und Knochen beiträgt, löst gleichzeitig nicht nur Änderungen im chemischen Aufbau des Körpers aus, sondern es trägt dazu bei, dass die behandelte Person menthal ausgeglichen wird.

 
Der Wirkungsmechanismus der Reiki-Behandlung

Die Reiki-Energie wirkt gleichzeitig, auf natürlicher Weise auf die materiellen, ätherischen und gedanklichen Ebenen.

 

Reiki hilft Energieblockaden abzuschaffen und die darin gespeicherten Gefühle zu befreien – dieser Prozess hilft dem Kranken die Ursachen aufzudecken und eine Befreiung zu erlangen.

 

Die Ursache der Krankheit liegt im Denkprozess, wenn der Denkprozess nicht mit der spirituellen oder göttlichen Natur des Menschen im Gleichklang ist.

 

Reiki ist ein Mittel zur Steigerung des Bewustseins und ein Schlüssel zur Erleuchtung.